fenster-tueren-technik

TORE

Assa Abloy übernimmt Nergeco

csm_151019-AssaAbloy-Nergeco-Screenshot_6fef6cbbb2.jpg

Über ihr auf Zutrittslösungen spezialisiertes französisches Tochterunternehmen hat die Assa Abloy Gruppe 614.408 Aktien des französischen Unternehmens Nergeco SA erworben. Die erworbenen Aktien eines der führenden Herstellers für Schnelllauftore des Landes entsprechen knapp 88% des Grundkapitals und der Stimmrechte des Unternehmens und wurden für einen Gesamtkaufpreis von gut 23 Mio. EUR übernommen. Nach dem Erwerb des Mehrheitspaketes und nach den geltenden Vorschriften will Assa Abloy nach eigenen Angaben ein vereinfachtes Übernahmeangebot bei der französischen Finanzmarktaufsichtsbehörde einreichen. Nergeco wurde 1981 gegründet hat rund 150 Mitarbeiter. Der Hauptsitz und die Produktionsstätten befinden sich in Duniéres, etwa 70 Km südwestlich von Lyon. Für 2015 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 35 Mio. EUR.